Untitled design-7

Mit Menschen Kommunizieren: Grundlagen

Kommunikation hilft uns dabei, andere Menschen zu verstehen und sich selbst verständlich zu machen. Wer in der Pflege arbeitet, weiß: Kommunikation ist der Schlüssel zu guter Pflege! Dies ist eine zentrale Aufgabe von professionell Pflegenden und bei weitem keine "Zusatzleistung". Denn eine gute Kommunikation bezieht den pflegebedürftigen Menschen in den eigenen Pflegeprozess aktiv mit ein und ermöglicht so eine personenzentrierte und zielgerichtete Zusammenarbeit. Doch auch die Kommunikation innerhalb des Pflegeteams sowie extern zu weiteren beteiligten Berufsgruppen ist von enormer Wichtigkeit.

Da Kommunikation ein zentraler Bestandteil von Pflege ist und dementsprechend facettenreich beleuchtet werden sollte, dürft ihr euch auf insgesamt drei Kommunikations-Module in der Quiz-App freuen. Im ersten Modul "Mit Menschen kommunizieren: Grundlagen" werden die Grundlagen der Kommunikation aufgegriffen.

Darauf aufbauend wird zeitnah das zweite Modul folgen, bei dem ihr spielerisch die Grundlagen anhand von Fallbeispielen festigt. Im dritten Modul wird das Fachwissen in der Kommunikation in besonderen Situationen und mit spezifischen Altersgruppen aufgefrischt.

 

Verfasst von unserer Autorin und Implementierungspartnerin Jacqueline Stiehl.

Zu den paraverbalen Eigenschaften zählen unter anderem:
Inkongruentes Kommunikationsverhalten bedeutet, dass:
Die Stufen des aktiven Zuhörens sind:
Mit Menschen kommunizieren: Grundlagen
Du hast {{userScore}} von {{maxScore}} Fragen richtig beantwortet.
{{title}}
{{image}}
{{content}}

Neugierig geworden?

Mehr als 3.000 Fragen zu über 35 Fachthemen. Mit 300 erklärten Fachbegriffen. Immer auf dem aktuellsten Stand der Pflegewissenschaft. Flexibel überall und zu jederzeit auf dem eigenen Smartphone oder Tablet nutzbar.