Skip to content
Die Quiz-App für Pflegende
✆ Direktkontakt 02159 92 99 640

Stimmen aus der Pflege

Wir haben unsere Kunden gefragt, warum sie SuperNurse nutzen und was sie an der Quiz-App lieben.

Frau Kolb

Ich glaube nicht, dass SuperNurse nicht nur etwas für junge Menschen ist. Ich habe SuperNurse selbst installiert und herausgefunden wie ich es nutzen kann. Ich bin wirklich stolz auf mich, dass ich das kann. Und wenn ich das kann, dann können alle anderen das auch.

Brigitte Kolb

Teamleiterin

tim werner

"Ich spiele SuperNurse, weil ich dadurch die Möglichkeit habe, mein Wissen spielerisch zu überprüfen. Es gibt mir eine gewisse Sicherheit weil ich meine eigene Standfestigkeit zu Fachthemen überprüfen kann."

Tim Werner

Pflegedienstleiter

Heike

"Das schönste Erlebnis bei SuperNurse ist der Anreiz, den goldenen Stern zu bekommen. Und man kann auch vergleichen wie gut die Kollegen sind, und wird dadurch zusätzlich angespornt."

Heike Andresen

Wohnbereichsleiterin

tatjana fritz

"Mir gefällt sehr, wie SuperNurse aufgebaut ist. Es ist sehr übersichtlich, informativ und hilfreich. Die App weckt bei mir persönlich einen gewissen Ehrgeiz: weiterzumachen, mehr zu wissen auch dann in der Praxis anzuwenden."

Tatjana Fritz

Pflegefachkraft

azubi

"Ich benutze SuperNurse, weil es innovativ ist. Ich kann es zwischendurch immer mal wieder spielen und mir dadurch Inhalte besser merken."

Elena-Sofie Maurer

Auszubildende

Dorothee

"Ich entwickle mich durch SuperNurse weiter. Wenn ich die Fragen richtig beantwortet habe fühle ich mich gut. Wenn ich die Frage nicht richtig habe, weiß ich für's nächste Mal, dass ich sie anders beantworten kann. Außerdem gefällt mir das kleine Männchen sehr gut."

Dorothee Klein

Pflegefachkraft

Sebastian

"Ich nutze SuperNurse, um mein Fachwissen aufzufrischen und um zu sehen, wie mein Wissensstand gerade ist."

Sebastian Bönsch

Stellv. Wohnbereichsleiter

sarah wiek

"Wenn ich merke, dass es an einer Stelle hapert, weil ich noch nicht alles weiß…das spornt mich an, das jeweilige Thema nochmal durchzuspielen und alles richtig zu beantworten."

Sarah Wiek

Wohnbereichsleiterin

neu

"Ich möchte meinen Mitarbeitenden anbieten SuperNurse zu spielen, weil es mich auf der einen Seite als Arbeitgeber attraktiver macht. Auf der anderen Seite, gebe ich meinen Mitarbeitenden die Chance, spielerisch und mit Spaß ihr Wissen zu vertiefen, zu wiederholen und darüber Sicherheit und Zufriedenheit zu erlangen.

Dörthe Krüger

Einrichtungsleiterin

praxisanleiterin

"Ich mache mit der SuperNurse-App Praxisaufträge und Gruppenarbeiten. Außerdem können wir in der Nachbereitung einer Fortbildung das Fachwissen nochmals festigen."

Nadine Axelsen-Dentz

Praxisanleiterin

Caljikusic

"Die anonymiserten Auswertungen zeigen mir den Wissensstand meiner Mitarbeiter und auch, bei welchen Fachthemen sie vielleicht noch Probleme haben. Dazu kann ich dann gezielt Fortbildungen anbieten.
Außerdem wird das Vertrauen in die eigene Fachlichkeit gestärkt, was die Zufriedenheit meiner Mitarbeiter steigert."

Frederik Caljkusic

Einrichtungsleiter

2.2

"SuperNurse ist für mich ein sehr hilfreiches Mittel zum Lernen. Man lernt nebenbei und
es macht Spaß. Außerdem entwickelt man Ehrgeiz, alle Fragen richtig zu beantworten."

Stefanie Lenk

Auszubildende

yvonne peters

"Ich nutze SuperNurse, damit ich mein Fachwissen auffrischen, und es im Alltag einbringen kann. Außerdem kann ich meinen Wissensstand besser einschätzen, da ich deutlich sehen kann welche Fragen ich richtig, und welche falsch beantwortet habe."

Yvonne Peeters

Beruflich Pflegende

SuperNurse Kunden

Gib Deine Postleitzahl ein und finde innovative Arbeitgeber in Deiner Umgebung, die ihren Mitarbeitenden SuperNurse anbieten

No results found in this location. Please try again.

Tipps zur Implementierung

  • Schritt-für-Schritt Vorstellung, Anleitung oder Online-Webinar
  • SuperNurse sollte ein Angebot auf freiwilliger Basis für alle Mitarbeitenden sein
  • Leitungskräfte sind Vorbilder
  • Kleine Wertschätzungen für erbrachte Leistungen wie Zertifikate
  • SuperNurse in Pflegealltag integrieren (z.B. in Fallbesprechungen oder Seminaren)
  • Die App im Einarbeitungs- und Auszubildendenkonzept verankern
  • DigiNurse als Ansprechpartner/in bei technischen Fragen und Hilfestellungen
  • Kleine (freiwillige) Aufgaben und Challenges einbauen

Du spielst und lernst noch nicht mit SuperNurse?

Mehr als 1.400 Fragen zu über 19 Fachthemen. Immer auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft. Flexibel überall und zu jederzeit auf dem eigenen Smartphone oder Tablet nutzbar.