Die Quiz-App für die Pflege
✆ Direktkontakt 02159 92 99 640

Jetzt bis zu 40% bei der Finanzierung von SuperNurse sparen

Im Rahmen des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes (PpSG) wurde auf das Potential der Digitalisierung zur Unterstützung und Entlastung der Pflegenden hingewiesen. Investitionen in die Digitalisierung sind jetzt förderfähig.

Wir von SuperNurse freuen uns sehr, dass die Politik erkannt hat, dass die Digitalisierung der Entlastung des Pflegealltags dienen kann.

Hier findet ihr alles was ihr dazu wissen müsst.

Digitalisierungsförderung SN

Gewusst wie...

Wer

iconmonstr-user-8-96

Jede ambulante oder stationäre Pflegeeinrichtung hat Anspruch auf Förderung, wenn die Pflegekräfte durch die Maßnahme entlastet werden.

Wie

iconmonstr-file-22-96

Mit einem ausgefüllten Antrag werden bis zu 40% (höchstens aber 12.000€) der getätigten Digitalisierungs-Investition gefördert.

Wo

iconmonstr-building-20-96

Bei der zuständigen Pflegekasse ist der Antrag (inklusive eines Rechnungsbelegs oder Kostenvoranschlags) einzureichen.

Wann

iconmonstr-calendar-8-96

Es dürfen alle Kosten, im Rahmen einer digitalen Investition, vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2021 geltend gemacht werden.

Apropos Digitalisierung...

Kennt ihr schon unser Modul „Teilhabe und Digitalisierung“?

Unsere Autorin Susanne Wallrafen hat im April in einem Video erklärt, warum das Thema für Pflegekräfte wichtig ist.

Schaut doch mal rein.

Wir helfen gerne weiter

Falls ihr an einem von uns vorgefertigten Förderungsantrag interessiert seid, nutzt gerne das folgende Kontaktformular.

Solltet ihr sonst noch Fragen (z.B. zur Digitalisierungsförderung) habt, wendet euch einfach unter info@supernurse.de  oder +49 (02159) 92 99 640 an uns.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Viel Erfolg bei der Digitalisierung eures Teams wünscht euch,

Judith vom SuperNurse-Team

Hier kann man die App kostenlos auf Handy oder Tablet laden . . .